Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch.
Über einen Eintrag in unser Gästebuch würden wir uns sehr freuen. Wir sind dankbar für jedes Lob, aber auch für jede Anregung und Kritik!

Wir bitten um Verständnis, dass jeder Eintrag erst nach Prüfung von uns freigeschaltet wird, dies gilt selbstverständlich auch für kritische Einträge, solange diese konstruktiv und nicht beleidigend sind. Werbung sowie unseriöse und beleidigende Einträge werden kommentarlos gelöscht.

Anfragen senden Sie uns bitte als E-Mail oder über die dafür vorgesehenen Formulare.

 
Bisher gibt es 1619 Einträge. Seite 3 von 203
 
Ins Gästebuch eintragen

1   «   2 3 4 5 6 7   »   203


Klätte (49) aus 21729 Freiburg schrieb am 31.01.17 um 15:13 Uhr
 

Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer so würde mich doch deine Hand daselbst führen und deine Rechte mich halten Palm 139 Vers 9/10

Dir Bodo, Dir Niko,

wir wünschen uns für Euch von der Tiefe unseres Herzens nur Liebe, Fürsorge,Geborgenheit und Glück im nächsten Leben. Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Einen lieben Gruß voller Mitgefühl für alle die euch in den letzten Jahren so liebevoll umsorgt haben und um Euch trauern

Chesters und Sadies Familie



E. Leßmann aus Radeberg schrieb am 31.01.17 um 14:42 Uhr
 

Lieber Niko,

mein Patenhund mach es gut. Ich hoffe du kannst auf der anderen Seite der Regenbrücke wieder rumtollen.



Geli schrieb am 30.01.17 um 16:11 Uhr

Lieber Bodo und Lieber Niko,

auf euren Weg über die Regenbogenbrücke möchte ich euch Ruhe und Frieden wünschen und das Eure Seele immer bei uns bleibt.

In stiller Trauer, Geli



Fabel Evelyn (30) aus Ottendorf - Okrilla schrieb am 23.01.17 um 12:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

am samstag den 21.1.17 haben wir hänsel unseren Kater zu uns bekommen,und unsere minka mietz hat einen tollen liebevollen spiel und kuschel gefährten bekommen. Am Samstag war er noch sehr schüchtern und ängstlich,doch am Sonntag lief er viel rum und ließ sich auch schon immer mal streicheln. Hänsel und minka spielen seid gestern schon schön miteinander. Er hat kaum noch scheu und erkundet sein neues zu Hause. Freuen uns sehr über unseren Familienzuwachs,und wollen uns nochmal sehr bei dem tierheim team bedanken.

LiebeGrüsse

Familie Fabel und Hübner



Familie Spiegler aus Eischleben schrieb am 02.01.17 um 12:22 Uhr

Hallo liebes Tierheim-Team,

ein Frohes neues Jahr 2017, die besten Wünsche für alle Tiere und Mitarbeiter mit vielen Vermittlungen!

Viele Grüße von unserem Akito an alle, der am 27.12.2016 uns als verspätetes Weihnachtsgeschenk gemacht wurde. Jetzt ist er bereits seit knapp einer Woche bei uns und er macht sich. Silverster hat er prima gemeistert (anders als zuerst befürchtet), die Knallerei hat ihn kaum gestört, er lag auf seiner Decke (unter Aufsicht) und schnarchte leise vor sich hin.

Seine anfängliche Scheu und Angst wird von seiner großen Neugierde übertroffen, sodass er uns überall hin folgt wie ein Schatten. Zwar ist er noch etwas schreckhaft, aber er kommt von selbst und muss gucken, was seine neue Familie gerade macht. Er geht durch die Hundeklappe nach draußen auf den Hof und wieder zurück, ohne das wir nachhelfen mussten. Im Haus verhält er sich vorbildlich (schlummert ruhig auf seinem Kissen, naselt mit den Katzen & erkundet alles vorsichtig). Zum Gassi gehen morgens gegen 5Uhr ist er noch etwas verschlafen und möchte ungern am Ende des Spazierganges wieder mit nach Hause (ist ja auch verständlich bei so vielen neuen Gerüchen). Ein paar andere Hunde aus dem Ort hat er bereits kennen gelernt. Er ist noch etwas schüchtern und scheu gegenüber anderen aber er merkt, dass sein neues Rudel keine Angst hat.

Unser Kätzchen Chayenne ist auch froh wieder einen Hund im Haus zu haben. Sie sucht oft seine Nähe (immer ein süßes Bild, wenn Chayenne zu Akito schleicht und an seiner Nase schnuppert) Lachend Er ist so ein lieber Kerl und wir sind sehr froh ihn bei uns zu haben.

Viele Liebe Grüße aus Eischleben und alles Gute für das neue Jahr.



Familie Hache aus Rennersdorf (66) aus Stolpen OT Rennersdorf - Neudö schrieb am 01.01.17 um 19:20 Uhr
 

Die allerbesten Wünsche für das Jahr 2017 für alle Mitarbeiter

und alle Tiere.

Wir freuen uns jeden Tag über unsere Paula (Blondi).Unsere Dackel-Hündin und Paula sind 2 allerbeste Freundinnen und machen alles gemeinsam. Seit einiger Zeit hört unsere Baroness fast nichts mehr, das gleicht Paula aus und gibt Baroness Bescheid wenn gebellt werden muß, damit auch kraftvoll gemeinsam gebellt werden kann. Alle finden das niedlich, wir freuen uns jedesmal, wie die Beiden sich verstehen. Paula hat sich hier wunderbar eingelebt, nur mit der Knallerei steht sie auf "Kriegsfuß". Zu Anfang ist sie ja schon bei ganz normalen Geräusche erschrocken und hat sich versteckt, das ist jetzt schon viel besser, aber es brauchte Geduld und Zeit.

Den größten Schreck haben wir bekommen als Paula, während meines Krankenhausaufenthaltes, nach einem Schuss in der Nachbarschaft, vor Angst über den Zaun gesprungen ist und war 3 Tage verschwunden. Wir haben überall gesucht und haben alles in Bewegung gesetzt was möglich war. Am 3. Tag kam der erlösende Anruf von Taco.

Unsere Beiden lieben, Spaziergänge in die Gartenanlage (da sind verschiedene Hundefreunde), Spaziergänge in den Wald,Leckerli und gannz viele Streicheleinheiten.

Wir sind so froh Paula bei uns aufgenommen zu haben, für Baroness war es gut, sie hat neuen Lebensmut nach dem Tot ihrer Schwester. Für uns ist es gut, so ein Tierheim Hund ist unendlich Dankbar, das zeigt er jeden Tag.

Ich möchte anderen gern Mut machen für ein Tier aus dem Tierheim.

Viel Kraft weiterhin mit allen Tiere und viele Vermittlungen

wünscht Familie Hache aus Rennersdorf



Marlies Mügge aus Bonn schrieb am 27.12.16 um 14:35 Uhr
 

Ihnen allen ein ein gutes und erfolgreiches neues Jahr mit vielen Vermittlungen!

Gäbe es die Tierhoffnung nicht, wäre viele Hunde und andere Tiere qualvoll gestorben, ohne noch einmal liebevolle Zuwendung erfahren zu haben wie jetzt u.a. der kleine Emil.

Ich wünsche so sehr, der Hundesenior findet auch ein neues Zuhause.

Alles Gute und viel Kraft für Ihre großartige Arbeit.

Marlies Mügge



Uta Hisecke schrieb am 24.12.16 um 10:33 Uhr

Einen herzlichen Gruß zu Weihnachten an die Mitarbeiter und Freunde des Tierheimes, allen ein angenehmes, friedvolles Fest sowie ein gutes neues Jahr, vor allem Gesundheit und weiterhin viel Kraft und Erfolg in der so wichtigen Tierschutzarbeit wünscht Uta Hisecke



Ins Gästebuch eintragen

1   «   2 3 4 5 6 7   »   203

Gästebuch des TSV Hoffnung für Tiere e.V.

Sponsoring by www.heikes-webdesign.de